SPARKASSE MECKLENBURG-NORDWEST verschenkt TRANSPORTER

 

Auf der Sportgala im vergangenen Jahr gab die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest bekannt, dass sie uns einen nagelneuen Kleinbus "Opel Vivaro Combi" im Wert von 25.000 Euro stiften wird. Der Transporter ist zur Hälfte aus Mitteln der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen mbH und zur Hälfte aus dem PS-Zweckertrag der Sparkasse finanziert. "Hauptanliegen der PS-Lotterie ist es, Gutes zu tun", so Manuel Krastel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.
Am vergangenen Mittwoch war es dann endlich soweit. Vor der Sport- und Mehrzweckhalle in Wismar wurde die Übergabe feierlich zelebriert. Weit über 60 Sportlerinnen und Sportler wie die B-Jugend Fußballer vom PSV Wismar, Hanseschützen, Judokas vom ASV Grün Weiß, Akrobaten und Handballerinnen der TSG, Boxer vom PSV  waren vor Ort und sorgten in ihrer Vereinskleidung für einen würdigen Rahmen. Manuel Krastel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse MNW, übergab symbolisch den Schlüssel an den Vorstandsvorsitzenden des KSB NWM, Sönke Hagel. "Der Kleinbus wird nicht nur für unsere Veranstaltungen eine große Unterstützung sein, alle Mitgliedsvereine des KSB NWM haben die Möglichkeit, den 9-Sitzer auzuleihen", so Sönke Hagel. Ob Wettkampf, Trainingslager oder Ferienfreizeit - unser roter Flitzer bringt Euch überall hin!

Wir danken der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest herzlich. Wir wissen dieses Geschenk sehr wertzuschätzen und bedanken uns im Namen des Vorstandes des KSB NWM sowie aller unserer Mitgliedsvereine im Landkreis.