Überraschung mit "Pfiff" für TSV Gägelow und SG Lützow

Der TSV Gägelow und die SG Lützow waren sichtlich überrascht, dass sie jeweils 1.100 Euro für ihre hervorragende Kinder- und Jugendarbeit erhielten. Das Geld wurde vor einigen Wochen von Pfiff Möbel an den Kreissportbund NWM für die Jugendarbeit in unseren Vereinen gespendet. Der Kreissportbund wählte in seiner letzten Vorstandssitzung zwei Vereine für die Spende aus. Am Pfiff-Standort Brüsewitz machte die SG Lützow mit 6 Sparten und 340 Mitgliedern, davon 158 Kinder und Jugendliche das Rennen.

Für den Pfiff-Standort Gägelow wurde der TSV Gägelow mit 10 Sparten und 320 Mitgliedern, davon 110 Kinder und Jugendliche ausgewählt. Beide Vereine sind seit vielen Jahren im Kreis eine klasse Sportadresse in der Kinder- und Jugendarbeit. Überreicht wurden die Schecks von "Pfiff-Möbel" Geschäftsführer Jörg Denecke und Kreissportbund Schatzmeister Mirko Gärber. „Großartige Idee, wir freuen uns riesig! Wir werden die Spende für unseren Nachwuchssport verwenden, so die beiden Vorsitzenden Dan Bauschke (SG Lützow) und Diether Schmidt TSV Gägelow)“.

Herzlichen Glückwunsch an euch und gerne weiter so!

 

Auf dem Foto: Pfiff Möbel Geschäftsführer Jörg Denecke, KSB-Schatzmeister Mirko Gärber,

SG Lützow mit Dan Bauschke Vorsitzender, Carsten Bohacek stellv. Vorsitzender

TSV Gägelow mit Diether Schmidt Vorsitzender, Jens Herrschaft Schatzmeister, Rebecca Gauer mit Laura und Sebastian Möller sowie Fabian Schmidt - Nachwuchstrainer mit Herzblut

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zur Geschäftsstelle

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung von COVID-19 und der dazu beschlossenen Maßnahmen des Bundes und der Länder ist die Geschäftsstelle des KreisSportBundes vom 02.11.2020 bis vorerst 30. November für den Besucherverkehr eingeschränkt geöffnet.

 

Ein Besuch ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Ihr könnt uns natürlich weiterhin per E-Mail und telefonisch erreichen.

 

Wir bitten um Verständnis.

 

Euer KSB-TEAM

Sport verbindet!